n

"DER 13. KRIEGER"

9.99005

9,99 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. JDVD4010324020307

Gewicht 0,50 KG

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Lieferzeit 1 Arbeitstag


Bagdad 922 n. Chr.: Der arabische Edelmann Ahmed Ibn Fahdlan wird wegen einer Affäre mit einer verheirateten Frau des Landes verwiesen. Auf Geheiß des Kalifen muss er fortan die unbekannten und sagenumwobenen nordischen Länder erkunden.

Auf seiner Reise stößt er auf eine Gruppe barbarischer Wikinger, die sich als Söldner verdingen und vom hünenhaften Krieger Buliwyf geführt werden. Der König selbst hat diese Krieger für eine lebensgefährliche Mission auserkoren: sein Reich muss gegen übernatürliche, blutrünstige und scheinbar unbezwingbare Kreaturen verteidigt werden, die aus nebligen Mooren wie ein flammender Drache emporsteigen und alle Männer des Landes massakrieren.

Das Orakel besagt, nur 13 auserwählte Krieger können die unheimlichen Horden besiegen.Buliwyf sieht in Ibn Fahdlan den vom Schicksal gesandten 13ten Krieger.

Der Filmtrailer \"Der 13. Krieger\":

USA, 1999,
Action / Abenteuer, 100 Min.
FSK ab 16 Jahren freigegeben
Regie:
John McTiernan
Darsteller:
Antonio Banderas, Omar Sharif, Diane Venora, Dennis Storhoi, Vladimir Kulich
Filmmusik:
Jerry Goldsmith
Originaltitel:
13th Warrior (1999)
Sprache:
Deutsch, Englisch
Tonformat:
Dolby Surround Sound 5.1+DTS5.1
Bild:
Widescreen
Untertitel:
Deutsch
Specials:
Interviews mit den Stars am Set, Goofs, Soundtrack zum Film, Hintergrundinfos ber die Zeit der Wikinger, Fotogalerie, Screensaver (insgesamt ca. 60 Min. Bonus)

0 Bewertung(en)

Bewertung schreiben


Empfohlenes Zubehör


Die deutschen Kaiser (Fischer-Fabian, S.)

Die deutschen Kaiser (Fischer-Fabian, S.)

9,99 EUR

Der Autor schildert in diesem Buch das Schicksal der Kaiser des Mittelalters. In zwölf Kapiteln werden die ottonischen, salischen und staufischen Kaiser vorgestellt, werden ihre Taten, aber auch ihre Untaten beschrieben. Das Ziel dieser Herrscher war es, Europa eine neue Ordnung im Zeichen des Christentums zu geben.
September 2003, 415 Seiten, Taschenbuch