n

Ritterzelt Gerlach 4 x 4 m

949.900007

949,90 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. MAW6863001140

Gewicht 77,00 KG

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Lieferzeit 6-8 Wochen


Dieser viereckige Ritterzelt besitzt eine Grundfläche von 16 m2, kann sehr schnell aufgebaut werden, ist stabil, authentisch und bietet ausreichenden Platz fürca. 5 Personen, inklusive  Gepäck. Er kann für verschiedene Zwecke eingesetzt werden, sei es  mittelalterlicher Marktstand, als Sonnen- bzw. Regenschutz oder als Lager- bzw. Partyzelt. Das große Vordach (Baldachin) ist fest angenäht, der Eingang kann unabhängig geschlossen werden. Besonders auffallend sind die hohen, abnehmbaren Seitenwände, die  Mittelhöhe von 3,50 m sowie die Eingangshöhe von 1,80 m. Weitere Eigenschaften:  Der Zeltstoff aus 100% Baumwolle, die Zeltplanemit 350 gsm (g/m2) gegen Wasser, Pilze und Fäulnis imprägniert, die Machart (Köperbindung) extrem reißfest und nahezu wasserdicht, Gewicht: ca. 72 kg, Farben: natur, schwarz/natur, schwarz/weinrot, schwarz/blau, schwarz/gelb,weinrot/natur, blau/natur, grün/natur,  ohne Bodenplane (separaterhältlich). Die Verfügbarkeit der einzelnen Farbvariationen sollen im Voraus abgeklärt werden. Verschiedene Variationen der Vor- und Rückseiten sind möglich. Die Lieferung enthält zusätzlich folgende Bestandteile:  Dach und vier Seitenwänden inkl. einer teilbaren Mittelstange aus Eisen und 14 Seitenstangen aus Fichtenholz a 2,10 m, sowie 22 Abspannseilen mit Holzspannernund 26 Heringen. Der Zelt wird in vier Packstücken geliefert.  Alle Mittelalterzelte sind von Haus aus imprägniert, jedoch kann es sein, dass siebei Bedarf nachimprägniert werden müssen. Die Maße können von den Angegebenenleicht abweichen.
Wichtige Hinweise zu Aufbau, Umgang und Pflege der historischen Zelte: Der Aufbau ist wegen dem Schlaufensystem relativ einfach schnell. Die Stangen können individuell in der Länge angepasst werden. Beim Aufstellen ist zusätzlich zu beachten, dass der Winkel des Daches fortlaufend mit der Schnur zum Hering und der Hering in einer Flucht mit der Ecke oder der Schlaufe des Zeltes erfolgen soll. Wegen der Dehnbarkeit solcher Naturmaterialien wie Holz oder Baumwolle dürfen die Seile nicht zu stark gespannt werden.  Wegen der steigenden Luftfeuchtigkeit wird es  in der Nacht geraten, die Seile etwas zu lockern. Dadurch wird die Ausübung von höherem Druck auf den Zelt vermieden. Das Gleiche gilt auch bei Regen bzw. hoher Luftfeuchtigkeit. Das Anbringen der Seitenwände gestaltet sich auch viel einfacher, wenn man mit der Zeltöffnung anfängt. Für optimalen Schutz vor Feuchtigkeit und den Schimmelbefall, sollte der Kontakt der Zeltwände mit dem Boden möglichst vermieden werden.  Nach der Benutzung: den Zelt unbedingt trocknen, die Holzstangen niemals in Plastikfolie oder ähnliches einwickeln. Zum Reinigen des Zeltes darf keine chemische oder andere Reinigungsmittel angewendet werden, den eingetrockneten Schmutz mit einer Bürste beseitigen. Bei der Einlagerung über einen längeren Zeitraum sollen einzelne Bestandteile vorab getrocknet und separat aufbewahrt werden. 
Maße: ca. 4,00 m x 4,00 m, Mittelhöhe: ca. 3,50 m, Seitenhöhe: ca. 2,00 m
Material:  100% Baumwolle
  





 




0 Bewertung(en)

Bewertung schreiben