Rebecca Gablé

Rebecca Gablé lebt mit ihrem Mann unweit von Mönchengladbach auf dem Land. Wenn sie nicht gerade einen Roman schreibt, reist sie gern und viel, oft auch zu Recherchezwecken. Ihre liebste Freizeitbeschäftigung ist natürlich das Lesen. Aber sie hört auch gern Musik, spielt Klavier und singt gelegentlich in einer Rockband.

Bibliographie
Jagdfieber, Bergisch Gladbach 1995
Die Farben des Chamäleons, Bergisch Gladbach 1996
Das Lächeln der Fortuna, Bergisch Gladbach 1997
Das letzte Allegretto, Bergisch Gladbach 1998
Das Florians-Prinzip, Bergisch Gladbach 1999
Das Zweite Königreich, München 2000
Der König der purpurnen Stadt, Bergisch Gladbach, 2002
Die Siedler von Catan, Bergisch Gladbach 2003
Die Hüter der Rose, Bergisch Gladbach 2005
Das Spiel der Könige, Bergisch Gladbach 2007
Von Ratlosen und Löwenherzen, Bergisch Gladbach 2008
Hiobs Brüder, Bergisch Gladbach 2009

Zurück