Hippokrates

* um 460 v. Chr., Insel Kos (Griechenland)

† um 370 v. Chr. in Larissa (Thessalien)

Hippokrates gilt als der erste "moderne" Arzt. Er ist der Begründer der rational-empirischen Medizin – also der wissenschaftlichen Medizin – und er gilt häufig als der "Vater der europäischen Heilkunde". Über sein Leben ist heute nicht viel bekannt, doch ergeben sich aus Legenden und Anekdoten gewisse Kernaussagen, die ein Bild von Hippokrates zeichnen.

Zurück