Geschmeyde des Mittelalters

geschmeyde

Als Schmuck (gripir) wurden im Mittelalter z.B. gemusterte Armbänder aus goldgewirktem Seidenstoff, Armringe und Halsringe aus Gold und Silber, Fingerringe aus Gold, verschiedene Hängeschmuckarten sowie prächtige Fibeln, Spangen, Gürtelplatten, Brust- und Schulternadeln getragen.

Als  Schmuck  (gripir) wurden im  Mittelalter  z.B. gemusterte Armbänder aus goldgewirktem Seidenstoff, Armringe und Halsringe aus Gold und Silber, Fingerringe aus... mehr erfahren »
Fenster schließen
Geschmeyde des Mittelalters

geschmeyde

Als Schmuck (gripir) wurden im Mittelalter z.B. gemusterte Armbänder aus goldgewirktem Seidenstoff, Armringe und Halsringe aus Gold und Silber, Fingerringe aus Gold, verschiedene Hängeschmuckarten sowie prächtige Fibeln, Spangen, Gürtelplatten, Brust- und Schulternadeln getragen.

Topseller
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schwertscheiden-Ortblech für Wikingerschwerter
Schwertscheiden-Ortblech für Wikingerschwerter
Dieses reich verzierte Ortblech aus versilbertem Messing ist ideal zum Bauen eigener Schwertscheiden sowie zum Austauschen des Bleches bei unserem Wikingerschwert ULF-SW-04B.
Inhalt 1 Stück
19,90 € *
Ringfibel von Ballyspellan, bronze
Wikinger-Ringfibel von Ballyspellan aus Irland
Detailgetreue Replik der originalen Fibel von Ballyspellan, welche in der Grafschaft Kilkenny gefunden wurde.Material: Polierte oder versilberte Bronze, Maße: 13 x 7cm
Inhalt 1 Stück
ab 44,99 € *
Zuletzt angesehen