Kostenloser Versand ab nur 15,- € (nur inkl. Buch!)
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
+49 (0) 8302 - 922 14 94

Runde Laterne mit Hornfenstern, handgefertigt

54,99 €*

Inhalt: 1 Stück

Sofort verfügbar, Lieferzeit 3-5 Tage

Produktnummer: MAWULF-CP-14
Hersteller: ULFBERTH
EAN: 4250673402557
Produktinformationen "Runde Laterne mit Hornfenstern, handgefertigt"

Hergestellt aus Eisen mit Fenstern aus echtem Horn. Nahezu alle Teile vernietet. Inkl. S-Haken zum aufhängen der Laterne. Mit Tür auf der Rückseite.


Zur Geschichte der Laterne:
Laternen waren bereits im frühen Mittelalter gebräuchlich. Eine Lichtquelle, meist Kerze, seltener eine kleine Öllampe wurde in ein metallenes Gestell gesetzt, dessen Seitenflächen durch dünn geschabte Hornplatten oder zu jener Zeit aufwändiger durch Glas- oder Kristallscheiben gebildet waren. Sie dienten zum Aufhängen in Wohnräumen, als getragene Lichtquelle auf dunklen Wegen (Nachtwächter) und als Signale auf Schiffen. Es gab auch reine Blechlaternen mit vielen Löchern im, meist runden, Korpus, um Luft hinein und Licht herauszulassen. Hängelaternen aus Schmiedeeisen wurden im 16. Jahrhundert Gegenstand künstlerischer Ausbildung. (Quelle: Wikipedia)


Details:
- Höhe: ca. 26 cm
- Durchmesser: ca. 11 cm
- Gewicht: ca. 800 g


Dies ist ein Produkt von ULFBERTH®.

Versandgewicht: ca. 0.80 kg

Eigenschaften "Runde Laterne mit Hornfenstern, handgefertigt"
Epoche: Mittelalter, Renaissance
Region: Okzident / Europa
Hersteller "ULFBERTH"
Weiterführende Links des Herstellers

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Dazu passende Produkte

Tipp
Wächter - Messinglaterne mit Horntür nach Originalfund
Ziervoll verarbeitet mit abnehmbaren Deckel zum Einsetzen der Kerze. Auf der Rückseite befindet sich ein Holzgriff. Maße: Höhe: ca. 20 cm Umfang: ca. 26 cm Gewicht: ca. 0,4 kg Versandgewicht: ca. 0,6 kg

71,99 €*
Tipp
Mittelalterliche Messinglaterne mit Hornfenster
Diese Laterne ist in jedem Lager nicht nur Lichtquelle sondern auch Zierde, und lässt sich dank des oben angebrachten Ringes bequem tragen oder am Marschgepäck befestigen.Das Hornfenster macht ein angenehm warmes Licht!Details:- Höhe: ca. 31 cm- Umfang: oben ca. 23 cm, unten ca. 27 cm- Höhe Hornfenster: ca. 18,5 cm- Material: Messing, Horn- Gewicht: ca. 0,5 kg Versandgewicht: ca. 0.70 kg

71,99 €*
Tipp
Quadratische Mittelalter-Laterne mit Hornfenstern
Hergestellt aus Eisen mit Fenstern aus echtem Horn. Nahezu alle Teile sind vernietet. Inkl. S-Haken zum aufhängen der Laterne. Mit Tür auf der Rückseite.Zur Geschichte der Laterne:Laternen waren bereits im frühen Mittelalter gebräuchlich. Eine Lichtquelle, meist Kerze, seltener eine kleine Öllampe wurde in ein metallenes Gestell gesetzt, dessen Seitenflächen durch dünn geschabte Hornplatten oder zu jener Zeit aufwändiger durch Glas- oder Kristallscheiben gebildet waren. Sie dienten zum Aufhängen in Wohnräumen, als getragene Lichtquelle auf dunklen Wegen (Nachtwächter) und als Signale auf Schiffen. Es gab auch reine Blechlaternen mit vielen Löchern im, meist runden, Korpus, um Luft hinein und Licht herauszulassen. Hängelaternen aus Schmiedeeisen wurden im 16. Jahrhundert Gegenstand künstlerischer Ausbildung. (Quelle: Wikipedia)Details:- Höhe: ca. 22 cm- Durchmesser: ca. 10-11 cm- Gewicht: ca. 700 gDies ist ein Produkt von ULFBERTH®. Versandgewicht: 0.70 kg

54,99 €*
Holzlaterne mit Rohhaut-Fenstern
Sehr schöne, rustikale Holzlampe mit Fenstern aus Rohhaut. Die Laterne besitzt eine Tür, durch die man eine Kerze oder ein Teelicht hinein stellen kann.Oben hat sie ein Dach aus Messingblech und einen Bügel aus Schmiedeeisen. Somit kann man die Lampe problemlos an einem Haken oder Nagel aufhängen.Details:- Material: Holz, Rohhaut, Messing, Eisen- Höhe: ca. 28 cmDies ist ein Produkt von ULFBERTH®. Versandgewicht: ca. 2.00 kg

54,99 €*
Tipp
Laterne mit Hornfenstern, 6-eckig, handgefertigt
Hergestellt aus Eisen mit Fenstern aus echtem Horn. Nahezu alle Teile genietet. Inkl. S-Haken zum aufhängen der Laterne. Mit Tür auf der Rückseite.Zur Geschichte der Laterne:Laternen waren bereits im frühen Mittelalter gebräuchlich. Eine Lichtquelle, meist Kerze, seltener eine kleine Öllampe wurde in ein metallenes Gestell gesetzt, dessen Seitenflächen durch dünn geschabte Hornplatten oder zu jener Zeit aufwändiger durch Glas- oder Kristallscheiben gebildet waren. Sie dienten zum Aufhängen in Wohnräumen, als getragene Lichtquelle auf dunklen Wegen (Nachtwächter) und als Signale auf Schiffen. Es gab auch reine Blechlaternen mit vielen Löchern im, meist runden, Korpus, um Luft hinein und Licht herauszulassen. Hängelaternen aus Schmiedeeisen wurden im 16. Jahrhundert Gegenstand künstlerischer Ausbildung. (Quelle: Wikipedia)Details:- Höhe (ohne Haken): ca. 20 cm- Gewicht: ca. 800 gDies ist ein Produkt von ULFBERTH®. Versandgewicht: 0.80 kg

54,99 €*