Renaissance Rapier mit geschwungenem Parier mit Lederscheide

Renaissance Rapier mit geschwungenem Parier mit Lederscheide
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

105,90 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 Werktage

Email Icon Facebook Icon Google Icon Print Icon Twitter Icon Pinterest Icon
  • SW10101
Das Rapier mit dem geschwungenen Parier  (engl. Swept Hilt Rapier)  entstammt dem... mehr
Produktinformationen "Renaissance Rapier mit geschwungenem Parier mit Lederscheide"

Das Rapier mit dem geschwungenen Parier (engl. Swept Hilt Rapier) entstammt dem Europa des frühen 17. Jahrhunderts.
Es war die Zeit der Renaissance in der das Fechten mit dem Rapier zu einem grundlegenden Teil der Ausbildung junger Edelmänner gehörte und nicht
selten zur Konfliktlösung untereinander diente.


Die Klinge dieses Rapiers ist aus Karbonstahl (EN45) handgeschmiedet, geschliffen und sorgfältig poliert, jedoch nicht geschärft.
In Bezug auf Gewicht, Größe und Verarbeitung ist nah an seinen zeitgenössischen Originalen gehalten.
Der Holzgriff ist mit Stahldraht umwickelt und das aufwendige Parier ist voll aus Stahl gearbeitet.
Im Lieferumfang ist eine passende Lederscheide mit Mund- und Ortblechen aus Stahl.



Details

- Gesamtlänge: ca. 103 cm 
- Klingenlänge: ca. 85 cm 
- Klingenmaterial: EN45 Federstahl 
- Incklusive Lederscheide
- Gewicht (ohne Scheide): ca. 950 g



Bitte beachte: 

Der Verkauf dieses Artikels erfolgt nur an Personen über 18 Jahre. Bitte gib deshalb Dein Geburtsdatum in unserem Bestellformular an. Zusätzlich benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises/Führerschein o.ä.per E-Mail, Scan, Fax oder Post.


Versandgewicht: 1.60 kg

 

Weiterführende Links zu "Renaissance Rapier mit geschwungenem Parier mit Lederscheide"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Renaissance Rapier mit geschwungenem Parier mit Lederscheide"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen