ensemble Alte musik: "wol mich der Stunde"

ensemble Alte musik: "wol mich der Stunde"
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.

12,90 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7 Werktage

Instant-checkout mit
Email Icon Facebook Icon Google Icon LinkedIn Icon Print Icon Twitter Icon Pinterest Icon
  • SLCD0203
von Ensemble eAm H örprobe als MP3 D as ensemble Alte musik wurde 1996 von... mehr
Produktinformationen "ensemble Alte musik: "wol mich der Stunde""

von Ensemble eAm

Hörprobe als MP3

Das ensemble Alte musik wurde 1996 von Christian Möwes gegründet. Sein Interesse gilt ausschließlich der Musik des Mittelalters und der Renaissance. In den vergangenen sechs Jahren hat sich eAm ein breitgefächertes Repertoire angeeignet, das von Liedern des Minnesangs über Spielmannstänze, höfische Tanzmusik bis hin zu Canzonen, Motetten, Ricercari und geistlicher Musik aus ganz Europa reicht.

Ähnlich wie bei 'Pastime with good companie' sollen auch diesmal verschiedene Stilrichtungen des Mittelalters und der Renaissance vorgestellt werden. Lag der Schwerpunkt bei 'Pastime' auf den Tänzen des Mittelalters (Spielmannstänze) und der Renaissance (höfische Tänze), wird nun das Augenmerk auf andere Segmente dieser beiden Epochen gerichtet.

Das Mittelalter wird beherrscht von den Minnesängern Walther von der Vogelweide und Neidhart von Reuenthal. Unter der Regie von Markus van Langen wurden die elf Strophen des Palästinaliedes des Minnesängers Walther von der Vogelweide von elf verschiedenen europäischen Ensembles in jeweils eigenem Stil und Arrangement aufgenommen; der Beitrag von eAm - die 8. Strophe - eröffnet die vorliegende CD. Danach folgen Ricercari und Canzonen von J. H. Schein, F. d. Milano, D. Ortiz, S. Scheidt. 4 Lieder von Neidhart von Reuenthal bilden den Schluss.

Das "ensemble Alte musik" aus Nördlingen besteht derzeit aus acht, zum Großteil professionellen Musikerinnen und Musikern. Um den charakteristischen Klang der Musik des Mittelalters und der Renaissance möglichst authentisch wiederzugeben, werden historische Instrumente wie Renaissanceblockflöten, Renaissancetraverso, Krummhörner, Drehleier, Dulcian und - für diese Musik sehr wichtig - historisches Schlagwerk eingesetzt.

Die Titel:
1. Palästinalied (3:35) Walther von der Vogelweide (um 1170-1230)
2. Wol mich der stunde (4:41) Walther von der Vogelweide
3. Motet (1:46) Anonymus (13. Jh.)
4. Canzon in a (4:33) Johann Hermann Schein (1586-1630)
5. Ricercare (0:50) Franzesco da Milano (1497-1543)
6. Fantasia de mon triste (3:57) Franzesco da Milano
7. Fantasia (1:51) Franzesco da Milano
8. Recercada primera (3:54) Diego Ortiz (um 1525-nach 1570)
9. Canzon in d (4:17) Samuel Scheidt (1587-1654)
10. Uns ist komen ein liebe zît (3:34) Neidhart von Reuenthal (1. Hälfte 13. Jh.)
11. Maienzeit (1:54) Neidhart von Reuenthal
12. Winder nu ist aber dîn kraft (4:21) Neidhart von Reuenthal
13. Owê dirre nôt (2:58) Neidhart von Reuenthal

Besetzung:
Christian Möwes: Sopran-, Alt-, Tenorflöte, Altkrummhorn
Martin Schnierer: Schlagwerk
Karin Reittinger: Garkleinflötlein, Sopranflöte
Silke Bartz: Travers- und Tenorflöte
Klaus Burger: Dulcian, Handtrommel, Schnurtrommel
Stefan Noderer: Gitarre
Elke Moll: Gesang, Sopran-, Alt-, Tenorflöte, Schellentrommel
Klaus-Peter Möwes: Tenorkrummhorn, Schellentrommel, Schellenkranz

Audio-CD,
42:11 min,
Jewelcase

Weiterführende Links zu "ensemble Alte musik: "wol mich der Stunde""
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ensemble Alte musik: "wol mich der Stunde""
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen